TRAUMA & YOGA

Befreien, Stärken & Stabilisieren

Maria Antonia Rappay
spiritueller Name: Maria Magdalena

Zertifizierte Trauma-Therapeutin SOMATIC EXPERIENCING® nach Peter Levine
Zertifizierte Beziehungs-Therapeutin SATe® nach Diane Poole Heller
Zertifizierter Transformations-Coach & Essenz-Trainer nach Gerd Bodhi Ziegler
Heilkundliche Therapeutin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

 

In der Session mit Maria erfährst du:
Wie du das Nervensystem beruhigst.

Der Yoga & Trauma Event endet in:

countdownmail.com

. Du möchtest dauer­haf­ten Zugang auf alle Live-Sessions, Interviews und tollen Bonus-Inhalte?

Über Maria Antonia Rappay

Letztes Jahr bin ich 60 gewor­den. Ich blicke auf ein sehr buntes Leben zurück und es verspricht es weiter zu bleiben.

Meine Kindheit verbrachte ich in einer tiefen Erstarrung – mein Weg heraus begann mit 23 mit einer Krebsdiagnose, die mich mit dem Tod konfron­tierte. Mit diesem Paukenschlag begann mein Weg der Selbsterfahrung, angefan­gen mit Yoga und analy­ti­sche Bereisen mehre­rer Kontinente hin zu Meditation und verschie­dens­ten spiri­tu­el­len Wegen.

Erst 2006 kam ich mit dem Begriff „Trauma“ in Berührung, als ich neben meiner Ausbildung als Atemtherapeutin nach einer weite­ren Möglichkeit der Arbeit mit Menschen suchte: Im Internet stieß ich auf Peter Levines „Somatic Experiencing“, eine körper­ori­en­tierte Form der
Traumaheilung. Sein Buch „Traumaheilung: Das Erwachen des Tigers – Unsere Fähigkeit trauma­ti­sche Erlebnisse zu trans­for­mie­ren“ faszi­nierte mich und in der bald darauf begon­ne­nen Fortbildung erkannte ich, dass auch ich selbst psychi­sches Trauma erfah­ren hatte und immer noch in einem Zustand der Erstarrung lebte. Ich bekam dort Grundlagenwissen über Trauma, verstand seine Auswirkung auf das vegeta­tive
Nervensystem und erlebte, wie in der Verbindung mit meinen Ressourcen mein Nervensystem Selbstregulation und eine tiefere Entspannung kennen lernte. Noch elemen­tar­ere Lösung und Erlösung von tief sitzen­den Anspannungen und Angst vor Menschen erfuhr ich in der Weiterbildung „Sate“, einer Arbeit mit Bindungsverletzungen. Ich erkannte, dass fast jedem Trauma ein Bindungstrauma zugrunde liegt und dass die Bindungserfahrung des Kindes es sind, die nicht nur alle unsere späte­ren Beziehungen prägen, sondern auch unser Verhältnis zum Leben und der Welt selbst. Dadurch vertiefte sich meine Fähigkeit, andere Menschen in ihrer Traumaheilung zu unter­stüt­zen, in eklatan­ter Weise.

In den letzten Jahren nahm der spiri­tu­elle Aspekt in meiner Begleitung von Menschen an Bedeutung zu, denn der Zugang zum Größeren, zum Göttlichen, zum Namenlosen ist für viele eine sehr wesent­li­che Heilungsressource. Da uns Trauma trennt von uns selbst, von Menschen und auch vom Göttlichen, ist nach meiner Erfahrung beides gleicher­ma­ßen nötig: Durch Heilerfahrungen unsere (Ver-)Bindung zu Menschen sowie durch Meditation und Selbsterforschung unsere Verbindung zu unserem höheren Selbst, dem Leben selbst und dem Größeren wieder herzustellen.

Heilung von den tiefs­ten Traumata ist total möglich! Sie ist in unseren Genen angelegt. Heilsein ist unsere wahre Natur.

In der Session mit Maria erfährst du:
Durch deine indivi­du­el­len Ressourcen dein Nervensystem beruhi­gen:
Was sind Ressourcen in der Traumaheilungsarbeit?
Gemeinsames Erforschen der eigenen Ressourcen
Erfahre, wie die leben­dige Verbindung mit deiner Ressource dein aufge­reg­tes, disre­gu­lier­tes Nervensystem beruhigt und stabilisiert

 
Mehr über mich findest du hier:

Hol Dir JETZT dein Yoga & Trauma Event Paket 2023

R

Dir haben die Workshops, Interviews, Live-Sessions & Beiträge gefallen?

R

Du findest keine Zeit, alle Workshops, Interviews und Live-Sessions während des Event-Zeitraumes zu verfolgen?

R

Du möchtest auch in Zukunft jederzeit auf diese wertvollen Inhalte zugreifen können?

R

Dann habe ich ein ganz besonderes Angebot für Dich!

Alle Experten-Interviews als Video, Audio, plus extra
Bonusmaterial!
Erfahre mehr über dieses einmalige Event-Angebot.