DER YOGA KONGRESS ENDET IN

SUKADEV VOLKER BRETZ

Sukadev Volk­er Bretz wurde am 03.02.1963 in Bad Kreuz­nach geboren. Er ist Grün­der und spir­itueller Leit­er von Yoga Vidya und Autor ver­schieden­er Büch­er, z. B. „Kar­ma und Reinkar­na­tion“, „Gelassen­heit entwick­eln“, „Das Yoga Vidya Asana Buch“ u.v.a. 1979 begann er mit Med­i­ta­tion und Yoga.

In den Sivanan­da Yoga Zen­tren wurde er 1981 zum Yogalehrer aus­ge­bildet und lernte 12 Jahre bei Swa­mi Vish­nu-Devanan­da. Andere Lehrer von Sukadev waren unter anderem Swa­mi Chi­danan­da, Swa­mi Krish­nanan­da und Swa­mi Nityanan­da. Seit 1983 bildet Sukadev Yogalehrer aus. 1992 grün­dete er die Yoga Vidya Zen­tren, um einen ganzheitlichen, leben­sna­hen Yoga zu lehren. Er ver­ste­ht es wun­der­bar, seine tiefe Weisheit, sein umfassendes Wis­sen und seine reich­haltige spir­ituelle Erfahrung anschaulich, aufge­lock­ert, klar struk­turi­ert und prax­is­be­zo­gen weit­er zu geben. Dabei ist die Yoga Vidya Asana Grun­drei­he eines der wichtig­sten Instru­mente, um Men­schen zu ein­er kon­tinuier­lichen Prax­is zu motivieren. Seinen Lebens­mit­telpunkt hat er in Bad Mein­berg, ver­heiratet ist er mit Satyade­vi Car­o­la Bretz.

www.yoga-vidya.de

Datenschutzinfo